Hessen

Hockey Nachrichten

SHV - Mitteilungen • Nr. 85 vom 4.12.2018

Bewerbung um die Ausrichtung einer SDM 2020

 

15.01.2019 - Bewerbungen für die Ausrichtung einer Süddeutschen Hallenhockeymeisterschaft der Jugend nimmt der kommissarische Jugendwart des Süddeutschen Hockey-Verbandes (SHV) entgegen. Im März 2019 entscheidet der SHV über die schriftlich eingegangenen Bewerbungen und gibt die Ausrichtungsorte unverzüglich auf der Internetseite des SHV bekannt. Termine:

SDM weiblich 08./09.02.2020 und SDM männlich 15./16.02.2020

Bewerbungsunterlagen unter SHV »Dokumente/Formulare

bitte ausgefüllt per Email an SHV-SDM-Jugend@t-online.de oder postalisch an Michael Göring, Eckstraße 30, 67433 Neustadt

MTHC wird Pacht für Gelände gekündigt

Unterschriftensammlung

 

14.01.2019 - Im Dezember 2018 ist dem Marienthaler THC die Pacht für einen Teil des Geländes zum März 2019 von der Stadt Hamburg gekündigt worden. Auf diesem Teil liegen die Hockeyplätze des Clubs. Dort soll fortan Bauschutt von einem Projekt der Hochbahn gelagert werden. Das gefährdet die Existenz des Clubs und deshalb braucht der MTHC Unterstützung. Mit Ihrer Unterschrift unter die Petition "Rettet den MTHC", die schon am 17. Januar vorgelegt werden soll, können Sie helfen.

» Zur Petition "Rettet den MTHC"

Erste Infos zum Bundestag 2019

Anmeldebogen für den Bundestag in Günstadt sowie Infos zu Unterkünften sind online

 

14.01.2019 - Der 54. Ordentliche Bundestag des Deutschen Hockey-Bundes wird am Samstag, 25. Mai 2019 beim VfR Grünstadt (Uhlandstraße 30A, 67269 Grünstadt) stattfinden. Am Vortag werden wieder diverse Workshops zu wichtigen Themen rund um den Hockeysport ebenfalls beim VfR Grünstadt angeboten sowie am Abend des 24. Mai 2019 ein „Get together“.

Den Anmeldebogen sowie Infos zu möglichen Unterkünften finden Sie nun online auf der

» Bundestags-Sonderseite

Alle Jahre wieder: LSB Statistik zum 1.1.2019

Die Statistik-Datenbank für 2019 steht nun zur Verfügung!

 

11.01.2019 - Die Statistik-Datenbank für 2019 wurde heute erstellt. Die Vereine können den Stand ihrer Pässe zum 1.1.2019 im Club Service einsehen.

Die Verbände können nun die nach den bisherigen Altersgruppen zusammengefassten LSB-Meldezahlen eingeben. Zwar melden die Vereine in den meisten Landesverbänden inzwischen nach Geburtsjahrgang, für unsere Statistik bleibt es jedoch bei den bisherigen Gruppen.

Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung:

Mail sendenWebteam hockey.de

Helfer gesucht! – Volo Anmeldung jetzt möglich

FINAL FOUR Halle 2019 in Mülheim

 

04.01.2019 - Der DHB sucht für die FINAL FOUR Halle am 26./27. Januar 2019 in der innogy Sporthalle in Mülheim noch Volunteers. Es gibt viele spannende Aufgaben rund um das Turnier; auch für die Aufbauphase vor dem Turnier und den Rückbau am Tag danach werden tatkräftige Helfer gesucht.

Die Tätigkeitsbereich sind abwechslungsreich und bieten von "einfach dabei sein" bis zu "Verantwortung übernehmen" für jeden etwas.

Wer die Veranstaltung als Vounteer unterstützen möchte, kann sich gerne bei Natascha Kanke in der DHB Geschäftsstelle melden: kanke@deutscher-hockey-bund.de

» Infos zu den Aufgabenfeldern gibt es hier

HONAMAS: Erste Nominierung des Jahres 2019

Stefan Kermas nominierte sein Team für erste Pro-League-Reise und Vorbereitung

 

04.01.2019 - Bundestrainer Stefan Kermas hat sein Team für die ersten Nationalmannschaftstermine im Jahr 2019 bekannt gegeben. Die HONAMAS reisen vom 19. bis 24. Januar ins spanische Valencia, um sich dort mit zwei Testspielen gegen Gastgeber Spanien auf ihre ersten Auswärtsspiele in der neuen FIH Pro League vorzubereiten. Die internationalen Top-Liga mit den neun besten Teams der Welt sieht für alle Teilnehmer acht Auswärts- und acht Heimspiele in der ersten Jahreshälfte vor. Das DHB-Team trifft dabei zuerst am 10. Februar in Hobart auf Australien, dann am 15. Februar in Christchurch auf Neuseeland sowie am 22. Februar in Buenos Aires auf Olympiasieger Argentinien. Die deutschen Heimspiele finden Ende April in Mönchengladbach sowie im Mai und Juni in Krefeld statt.

» weiter

DANAS-Team für erste Pro-League-Reise steht!

Bundestrainer Xavier Reckinger hat 23 der 32 möglichen Kaderplätze vergeben

 

04.01.2019 - Damen-Bundestrainer Xavier Reckinger hat sein Team für die ersten Nationalmannschaftstermine im Jahr 2019 nominiert. Die DANAS treffen in der neuen FIH Pro League zuerst auswärts auf Australien (10. Februar, 16.45 Uhr Ortszeit), Neuseeland (15. Februar, 17 Uhr Ortszeit) und dann auf Argentinien (22. Februar, 21 Uhr Ortszeit). Die internationale Top-Liga mit den neun besten Teams der Welt sieht für alle Teilnehmer acht Auswärts- und acht Heimspiele in der ersten Jahreshälfte vor. Die deutschen Heimspiele finden Ende April in Mönchengladbach sowie im Mai und Juni in Krefeld statt.

» weiter

Der Hessische Hockey-Verband sucht

Torwarttrainer/in für seine weiblichen Kaderteams

 

04.01.2019 - Unser langjähriger Torwarttrainer verlässt uns leider aus beruflichen Gründen Richtung England. Daher sucht der Hessische Hockey-Verband auf Honorarbasis zur Feldsaison 2019 eine/n Torwarttrainer/in für seine weiblichen Kadermannschaften U14 und U16.

Das Torwarttraining findet immer mittwochs parallel zu dem Auswahltraining in Rüsselsheim statt. Interessiert? Dann sendet Eure Bewerbung bitte an welsch@hessenhockey.de.

Grußwort des Präsidenten

Jahres-Rückblick und -Ausbick von DHB-Präsident Wolfgang Hillmann

 

Liebe Hockeyfamilie,

das Hallenhockeyweltmeisterschaftsjahr 2018 hat eine sehr erfolgreiche Hallenweltmeisterschaftsausrichtung in Berlin mit großartigem weltmeisterlichen Zuschauerzuspruch und einer beeindruckenden Hallenatmosphäre gebracht. Die Danas holen sich nach dem Gewinn der Europameisterschaft auch den Weltmeistertitel. Die Honamas belegen nach jeweils verlorenem Halbfinal- bzw. Final-Shoot-out bei den Europameisterschaften Platz 3 und werden Vizeweltmeister.

Die Hallenhockeybundesligasaison findet nach einer sehr erfolgreichen Ausrichtung durch den HTC Stuttgarter Kickers (ausverkauft durch die große Fannachfrage der beteiligten Klubs) die neuen deutschen Hallenmeister Damen Der Club an der Alster und Herren Uhlenhorster HC Hamburg. Anlässlich dieser Veranstaltung wurde die neue Hauptpartnerschaft des DHB mit dem Handelsunternehmen real, -SB-Warenhaus GmbH bekanntgegeben und seitdem mit dem Slogan „wir sind real“ öffentlichkeitswirksam gelebt.

» weiter

Tickets für Endrunde sichern!

Indoor FINAL FOUR 2019 in Mülheim als erstes Jahreshighlight schon am 26./27. Januar

 

31.12.2018 - In vier Wochen startet das erste Event-Highlight des Neuen Jahres 2019 in Mülheim an der Ruhr, die Indoor FINAL FOUR in der innogy Sporthalle am 26./27. Januar. Denken Sie jetzt schon an den Kauf von Tickets! Die letzten Hallen-Endrunden waren alle weitgehend ausverkauft. Insofern gilt auch für dieses Jahr: Je eher man sich um Tickets kümmert für das Turnier der vier besten deutschen Damen- und vier besten deutschen Herren-Hallenteams, desto sicherer kann man sich der eigenen Teulnahme als Zuschauer sein.

» zum Ticket-Vorverkauf der Final-Four

Einer der ersten seiner Art

Falk Tischer ist seit 1. November 2018 Bundesstützpunktleiter Mannheim

 

27.12.2018 - Der Begriff der Leistungssportreform ist seit langem in der öffentlichen Diskussion. Bloß von der konkreten Umsetzung dieser Initiative des Deutschen Olympischen Sportbundes hat man noch kaum etwas gehört. Umso interessanter, wenn es dann mal solche Meldungen gibt und sie auch noch aus dem Hockey kommen. „Bisher sind erst elf Stellen besetzt. Ich bin einer davon. Zwischen 70 und 80 sollen es sportartübergreifend werden“, sagt Falk Tischer (Foto) über die Position eines Bundesstützpunktleiters. Seit dem 1. November leitet Tischer den Hockey-Stützpunkt Mannheim.


» weiter lesen

Wahl der Welthockeyspieler

Mit Nike Lorenz, Timm Herzbruch und Tobias Walter sind auch drei Deutsche nominiert

 

22.12.2018 - Der Welthockeyverband FIH hat die Nominierten für die Wahlen für die "Hockey Star Awards 2018" veröffentlicht. Darunter sind auch wieder drei deutsche WM-Teilnehmer dieses Jahres.

Mannheims Nike Lorenz, die Abwehr-Chefin der DANAS, ist erneut unter den Nominierten in der Kategorie der "Most Promising Player". Selbiges gilt für den Mülheimer Timm Herzbruch, der ebenfalls erneut unter den fünf Nominierten zur Wahl des "Most Promising Players" (Welthockeyspieler U23) steht. Eine große Ehre ist es für Tobias Walter, denn der Torwart der HONAMAS steht erstmalig zur Wahl unter den besten fünf Keepern der Hockeywelt. Bei den "Player of the Year"-Kategorien gingen die DHB-Nationalteams dieses Mal ebenso leer aus wie bei der Goalkeeperin des Jahres.

Das Voting auf der "Hockey Star Awards"-Seite des Welthockeyverbandes ist gestartet und läuft bis 18. Januar, also nichts wie hin und die deutschen Nationalspieler unterstützen!

» zur Voting-Seite

Verdiente Gewinner und wer am meisten beeindruckte

Bundestrainer-Einschätzungen zum U15-Länderpokal in Bad Kreuznach

 

19.12.2018 - Die Mädchen von Hamburg und die Jungen von Baden-Württemberg sind die Gewinner des U15-Länderpokals 2018 in der Halle. Ausgetragen wurde das Mammutturnier mit 26 Auswahlmannschaften der Landesverbände in Bad Kreuznach. Der Kreuznacher HC war Gastgeber und erhielt für seine Ausrichtung allseits großes Lob. „Super Bedingungen“, zeigte sich Valentin Altenburg beeindruckt. Der Junioren-Bundestrainer war sportlicher Beobachter des 47. Rhein-Pfalz-Pokals des männlichen Nachwuchses, Juniorinnen-Bundestrainer Akim Bouchouchi hatte den 37. Berlin-Pokal des weiblichen Nachwuchses im Blick.

» weiter lesen

Der Hessische Hockey-Verband

wünscht Fröhliche Weihnachten und ein gutes neues Jahr

 

17.12.2018 - WEIHNACHTSZEIT! WER SPRICHT VON SIEGEN? ÜBERSTEHEN IST ALLES! (Rainer Maria Rilke)

Liebe Hockeyfamilie und -freunde,

wir bedanken uns sehr herzlich für die engagierte, gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit in diesem Jahr.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien frohe Weihnachten, entspannte Feier- und Ferientage und ein glückliches, gesundes und erfolgreiches neues Jahr.

Ihr Vorstand und Ihre Geschäftsstelle des HHV

Deutsche Hallen-Endrunde 2019 nach Mülheim verlegt

FINAL FOUR-Turnier am 26./27. Januar in der innogy Sporthalle

 

11.12.2019 - Die Endrunde um die deutschen Hallenhockey-Meisterschaften der Damen und Herren ist vom Deutschen Hockey-Bund kurzfristig in die innogy Sporthalle in Mülheim an der Ruhr verlegt worden. Die zuvor avisierte OSP-Halle in Heidelberg wäre der hohen Zuschauernachfrage nicht gerecht geworden.

„Der Grund für den Wechsel des Austragungsortes ist das hohe Interesse, das uns aus der Hockeyfamilie an dieser Endrunde bekundet wurde“, so DHB-Präsident Wolfgang Hillmann. „Dem wollen wir auf jeden Fall nachkommen.“ Deshalb wird das FINAL-FOUR-Turnier der vier besten deutschen Damen- und der vier besten deutschen Herrenteams nun in der 2.300 Zuschauer fassenden innogy Sporthalle in Mülheim veranstaltet. (Foto: worldsportpics.com)

Tickets sind ab sofort erhältlich.

» Tickets buchen

"111 Gründe, Hockey zu lieben"

Das Buch von Philip Crone, Ex-Weltmeister von 2002 und 2006, als Geschenkidee

 

16.12.2018 - Wieviele Gründe fallen Ihnen ein, warum Sie unseren Sport Hockey lieben? Wieviele es auch sind - Philip Crone, Weltmeister mit den HONAMAS 2002 und 2006, bietet in seinem neuen Buch mehr, und zwar genau 111. Der ehemalige Rekord-Nationalspieler blickt einerseits als Insider, andererseits mit dem professionellen objektiven Blick eines Journalisten von außen auf seine eigene Sportart, die schönste der Welt. Das Buch ist am heutigen Samstag, 16. Dezember, im Handel erschienen und ist somit ein ideales Weihnachtsgeschenk für alle, die Hockey lieben oder es lieben lernen sollen.

» weiter

Rhein-Pfalz / Berlin-Pokal in Bad Kreuznach

26 Landesauswahlen treffen sich zum Jahresabschluss

 

13.12.2018 - Am 15. und 16.12. treffen sich die Landesauswahlteams aus 13 Verbänden bzw. Regionen, um ihren Meister auszuspielen. Das Sichtungsturnier für die U15 Talente aus den Verbänden findet in drei Hallen in Bad Kreuznach statt und wird auch intensiv zur Ausbildung von Nachwuchsschiedsrichtern und Turnierleitern genutzt. Darüber hinaus findet ein Workshop zum Thema "Live-Ticker" statt.

Ausrichter ist der Kreuznacher HC mit seinem routinierten Orgateam rund um Stephan Rothländer.

» Zur Länderpokal-Sonderseite 2018

WM: Das Aus gegen den Olympia-Zweiten

WM-Viertelfinale in Bhubaneswar: Deutschland – Belgien 1:2 (1:1) / WM als Fünfter beendet

 

13.12.2018 - Die deutschen Herren sind am Donnerstag gegen Vize-Europameister Belgien im Viertelfinale der Weltmeisterschaft ausgeschieden und beenden das WM-Turnier von Bhubaneswar als Fünfter. Die 1:2-Niederlage war insgesamt verdient, weil es die DHB-Herren nicht schafften, ihre Stärken, das individuelle Verteidigen sowie die Konterstärke, in voller Schlagkraft auf den Platz zu bringen. Zwar führten die HONAMAS zwischenzeitlich 1:0, doch Belgien war deutlich gefährlicher bei ihren Angriffen, holten allein neun Strafecken und ließen selbst keine einzige im gesamten Spiel zu.

» weiter

WM: HONAMAS Gruppensieger

Sonntag, 9. Dezember, Vorrunde: Malaysia – Deutschland 3:5 (2:3)

 

09.12.2018 - Die deutschen Herren haben im dritten und letzten Vorrundenmatch der WM in Indien am Sonntag den dritten Sieg eingefahren und damit als Gruppenerster den vorzeitigen Einzug ins Viertelfinale der WM klargemacht. Das 5:3 (3:2) gegen Malaysia war von einer überragenden Anfangsphase der HONAMAS geprägt, die verdient 3:0 in Führung lagen, ehe die Konzentration nachließ und Malaysia plötzlich an seine Chance glaubte. Zweimal kamen die Asiaten mit guten Strafecken auf ein Tor heran, ehe Timm Herzbruch kurz vor Ende mit seinem zweiten Treffer den Deckel draufmachte. Der Gegner im Viertelfinale wird erst in den Cross-Over-Matches Anfang der Woche ermittelt. (Fotos: worldsportpics.com)

» weiter

WM: Den Europameister klar geschlagen

Mittwoch, 5. Dezember, Vorrunde: Deutschland – Niederlande 4:1 (1:1)

 

05.12.2018 - Die deutschen Herren haben ihr zweites Gruppenspiel bei der Weltmeisterschaft gegen den ewigen Rivalen aus den Niederlanden mit 4:1 (1:1) gewonnen. Der amtierende Europameister war in den ersten beiden Vierteln das überlegene Team, doch die Deutschen ließen durch gute Abwehrarbeit nicht mehr als den Führungstreffer von Oranje zu, den Mathias Müller kurz vor Halbzeit egalisierte. Im letzten Viertel konterten die Deutschen das niederländische Team dann nach allen Regeln der Kunst aus und gewannen dadurch sicher ein wenig zu hoch. Vor dem letzten Vorrundenspiel gegen Malaysia liegt das Kermas-Team nun in Gruppe D in Führung, könnte schon mit einem Remis das Viertelfinale direkt erreichen.

» weiter

Ausrichter Hallen-Endrunde 2020

DHB schreibt die Ausrichtung der FINAL FOUR um die Deutsche Hallenmeisterschaft 2020 aus

 

01.12.2019 - Der Deutsche Hockey-Bund schreibt die Ausrichtung der Hallen-Endrunde der Damen und Herren (Halle: 25./26. Januar oder 1./2. Februar 2020) für alle Mitgliedsvereine aus. Potenzielle Bewerber können ab sofort ihr Interesse für die Ausrichtung der Veranstaltung in diesem Zeitraum bekunden. Bei der Hallen-Endrunde 2020 wird es nach einer möglichen Begrüßung am Freitagabend sechs Entscheidungsspiele geben, die am Samstag und Sonntag stattfinden werden.


» zur Ausschreibung

Nachrichten Archiv 

Weitere Nachrichten finden Sie hier:

» zum Nachrichten Archiv

 
16. Januar 2019

» Nachrichten Archiv


26.+27. Januar 2019
Januar - März 2019
18.-19. Mai 2019
Apps für den Ergebnisdienst
YouSport
 

» Impressum   » Datenschutz © 2019 • hockey.de